logo dssv(1)
dssvTop
130531 nachschule 1024

Willkommen beim Deutschen Schul- und Sprachverein

Deutsche Kindertagesstätten und Clubs in der Kommune Tondern (DKCT)

Deutscher Kindergarten und Freizeitclub Tondern

Foto Kg Tondern 2020(1)

 

Der Kindergarten und Freizeitclub Tondern ist eine altersintegrierte Abteilung der Deutschen Kindertagesstätten und Clubs in der Kommune Tondern (DKCT) für Kinder und Jugendliche von 0-18 Jahren mit kommunaler Betriebsübereinkunft. Wie kommunale Kindergärten haben auch wir die Möglichkeit, Kinder der gesamten Gemeinde aufzunehmen. 

Der Kindergarten ist in drei Gruppen aufgeteilt.

 

Die "Teddygruppe", in der alle Kinder von 0-3 Jahren von einer Erzieherin, einem Erzieher und einer Helferin betreut werden. Großen Wert legen wir in allen Gruppen auf die Eingewöhnungsphase nach dem "Berliner Eingewöhnungsmodell". Eine feste Struktur und wiederkehrende Rituale geben den Kindern der Kleinkindgruppe großen Halt und Sicherheit. Neben Sing- und Bastelangeboten zählen Ausflüge, Turntage und Besuche in der Deutschen Bücherei zum festen Programm. Besonders viel Wert legen wir allerdings darauf, daß die Kindern ausreichend Zeit und Raum zum Spielen haben und ihrem Alter entsprechend aktiv in den Kindergartenalltag einbezogen werden.

 

Die "Pandabärengruppe" sind alle Kinder von 3-5 Jahren. Ab 2,9 Jahren besuchen die großen Kinder aus der "Teddybärengruppe" zweimal in der Woche die "Pandagruppe. Die Pandas werden von einer Erzieherin, und zwei Helferinnen betreut. Der Gruppenraum ist den Bedürfnissen der Gruppe angepaßt. Großen Wert legen wir auf unsere Willkommenskultur. Jeder - jeden Tag. Verschiedenheiten sehen wir als Bereicherung für die Gruppe und ermutigen die Kinder darin, ihre eigene Identität zu entwickeln, in dem wir die Kinder darin unterstützen die beste Ausgabe von sich selbst zu werden.

 

Wir sind täglich lange auf unserem großen Spielplatz bzw. machen Spaziergänge oder Ausflüge in die nähere Umgebung Tonderns. In unserem strukturierten Tages- und Wochenablauf mit Projekten und Bewegungsangeboten, die wir bedürfnisorientiert flexibel halten, geben wir den Kindern selbstverständlich noch ausreichend Zeit für das für die kindliche Entwicklung so wichtige Spiel.

 

Nach den Sommerferien wechseln die Kinder, welche im Folgejahr sechs Jahre alt werden in die Gruppe der "Eisbären". In dem Jahr bis zur Einschulung werden die Kinder behutsam auf den Übergang in die Schule vorbereitet. Nach den Herbstferien besucht die Vorschullehrerin der L-A-S alle zwei Wochen im Wechsel die „Eisbären“ im Kindergarten Tondern und die "Schmetterlinge" in der Abteilung Jeising, um sie behutsam auf den neuen Lebensabschnitt vorzubereiten. Die Teilnahme an der wöchentlich stattfindenden Bewegungslandschaft zusammen mit den Schmetterlingen der Abteilung Jeising und der Vorklasse der L-A-S und durch mehrere Besuche in der L-A-S lernen die Kinder im Laufe des Jahres die Räumlichkeiten und die Lehrer der L-A-S kennen, so dass sie mit Schulbeginn ein bekanntes Umfeld betreten. Des weiteren besuchen die "Eisbären" und die "Schmetterlinge" immer öfter den Freizeitclub, um auch hier schon mal behutsam die Räumlichkeiten, die Mitarbeiter/innen, Kinder der jeweilig anderen Abteilung und die Kinder des Freizeitclubs kennen zu lernen. In der Gruppe der Eisbären gestalten wir den Alltag so, dass die Kinder Mut und Zuversicht erlangen um Aufgaben bewälltigen zu können, was eine wichtige Vorraussetzung ist, wenn sie später in die Schule gehen.Grundvoraussetzung für die Aktivitäten im wohl letzten Kindergartenjahr ist hierbei das Interesse und die Neugierde der Kinder, denen auch weiterhin ganz viel Raum und Zeit für andere Aktivitäten und ganz besonders dem Spiel eingeräumt wird.

 

Nach dem Kindergarten muss ja nicht gleich Schluss sein. Seit August 2015 haben sich der Kindergartenclub und der Jugend- und Freizeitclub Westküste zum "Freizeitclub Tondern"  im "Brennerhaus", welches direkt zwischen der LAS Tondern und dem Kindergarten liegt, zusammengeschlossen. Der Club bietet sehr viel Platz für alle Kinder ab der 0. Klasse bis 18 Jahre. Den Kindern und Jugendlichen stehen im Club ein Bewegungsraum, ein Bastel/Kreativraum, ein Ess- und Spieleraum, ein Jungen- und Mädchenzimmer und eine Küche zur Verfügung. Neben Bewegungs- und Kreativangeboten und einem Hausaufgabenclub steht tägliche Essenszubereitung mit den Kindern und Jugendlichen und ganz viel Zeit zum Spielen auf dem Programm. Auf Grund großer Nachfrage bieten wir des Weiteren für alle Kinder ab der vierten Klasse wöchentlichen einen abendlichen Jugendclub an, um auch den ganz Großen die Möglichkeit zu bieten, sich zu treffen, auszutauschen, zu spielen, Projekte zu erarbeiten oder einfach mal zu reden.

2020 Foto Freizeitclub Tondern

Wichtiger Hinweis

Die Belegungszahlen unserer Einrichtung sind steigend. Um Planungssicherheit zu gewährleisten bitten wir alle Eltern dringend darum, ihre Kinder so zeitig wie möglich (nach Geburt) anzumelden.

LOGO DKCT ohne OH
Deutscher Kindergarten 
und Club Tondern
Popsensgade 6B
6270 Tønder
 
Tel.: +45/7492 8005
 
Schreib uns eine Mail
 
Öffnungszeiten
Mo.-Do.: 6.30–16.45 Uhr
Fr.: 6.30-16.15 Uhr
  
DKCT-Gesamtleiterin
Ute Zander, Erzieherin
Schreib Ute eine Mail
Tel. 7492 8661 / 2143 4207
 
Abteilungsleiterin
Bente Büchner-Carstensen, Erzieherin
  
Trägerverein
Deutscher Kindergartenverein für Tondern